Allgemeine Nutzungsbedingungen

(1) Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen (nachfolgend „ANB“) regeln das Verhältnis zwischen DL-Host (folgend auch „Sponsor“) und dem Antragsteller eines Sponsorpaketes (folgend auch „Sponsoringnehmer“).
(2) Sollte ein Teil der ANB ihre Gültigkeit verlieren, so behalten alle anderen Teile Ihre Gültigkeit.
(3) Die ANB treten nach Absenden, jedoch nicht vor Bewilligung des Sponsoringsantrags, in Kraft.
(4) Änderungen Bedarfen der Schriftform.

§ 1 Rechte von DL-Host
§ 1.1. Alle Services werden im Rahmen eines Sponsorings kostenfrei zur Verfügung gestellt.
§ 1.2. Bereitgestellte Sponsoringpakete dürfen weder verkauft noch vermietet werden.
§ 1.3. Das Sponsoring darf sich nur auf das dafür beworbene Projekt bzw. Webseite beziehen.
§ 1.4. DL-Host behält sich vor, Dienste ohne Vorankündigung zu ändern, umzustellen oder einzustellen. Ein Recht auf Fortführung bestimmter Dienste besteht in keinem Fall.

§ 2 Pflichten des Benutzers
§ 2.1. Bei der Registrierung sind wahrheitsgemäße Angaben verpflichtend.
§ 2.1.1. Änderungen der persönlichen Angaben sind unverzüglich und ohne Aufforderungen anzuzeigen.
§ 2.2. Der Sponsoringnehmer haftet in vollem Umfang durch Ihn versuchten Schäden am System.
§ 2.3. Der Sponsoringnehmer hat die Pflicht, die Kundendaten vor Dritten zu schützen.
§ 2.4. Jeder Sponsoringnehmer ist nach §5 TMG verpflichtet, ein Impressum mit vollständigen Angaben zu führen.

§ 3. Verfügbarkeit und Datensicherheit
§ 3.1. Trotz umfangreichen Sicherheits- und Schutzmaßnahmen können wir keine Garantie für garantierte Verfügbarkeit geben.
§ 3.2. Bei Aufbrauch der inklusiven Datenverkehrsvolumen („Traffic“) wird die Website auf 10 Mbit/s Up- und Downstream gedrosselt.
§ 3.3. Für die Datensicherheit ist der Sponsoringnehmer zuständig.
§ 3.3. Für Backups ist der Sponsoringnehmer zuständig.
§ 3.4. Bei Datenverlust übernimmt DL-Host keine Haftung.
§ 3.5. DL-Host übernimmt keiner Haftung von persönlichen Daten, die durch Unbefugte ausgelesen und/oder weitergegeben werden.

§ 4. virtuelle Server (VPS)
§ 4.1. Jegliche VPS Dienste müssen einen Link zu DL-Host beinhalten. 
§ 4.2. Alle Server dürfen gegen kein geltendes deutsches Recht verstoßen.
§ 4.3. Bei vorhandener Webseite ist unverzüglich nach Erhalt des  VPS ein Backlink zu DL-Host einzubinden.

§ 5. Webspacepakete / Redmine Projekte
§ 5.1. Die dargestellten Inhalte der Webseite dürfen nicht gegen geltendes deutsches Recht verstoßen.
§ 5.2. Filesharing und Chats mit hoher Leistungsbeanspruchung sind nicht ohne schriftliche Absprachen mit DL-Host erlaubt.
§ 5.3. Bei illegal angebotenen Material wird das Sponsoring fristlos beendet.
§ 5.4. Spam und Verbreitung von Viren, Rootkits, Malware oder Ähnlichen ist strikt untersagt.
§ 5.5. Ein Backlink ist unverzüglich nach Erhalt des Webspacepaketes zu DL-Host einzubinden.

§ 6. Registrierung und Kündigung
§ 6.1. Jede natürliche Person mit einem Mindestalter von 16 Jahren darf eine Sponsoringanfrage stellen.
§ 6.2. Hauptwohnsitz muss in Deutschland sein.
§ 6.4. Die Kündigung des Webspacepaketes kann vom Sponsoringnehmer jederzeit fristlos, von DL-Host mit einer Frist von 7 Tagen, gekündigt werden.
§ 6.5. Die Kündigung des Gameserverpaketes kann vom Sponsoringnehmer jederzeit fristlos, von DL-Host mit einer Frist von 48 Stunden, gekündigt werden.

§ 7 Zugriff der Daten
§ 7.1. DL-Host.Info ist es jederzeit erlaubt, jegliche Webspacedaten der Sponsoringnehmer zur Überprüfung von Malware, Spam oder anderen Gefahren zu untersuchen.
§ 7.2. Jegliches Hosten von Viren, Malware oder anderen Schadcode ist verboten.
§ 7.3. DL-Host.Info behält sich vor, bei erkannten Gefahren das Sponsoring ohne Vorankündigung sofort zu revidieren.

§ 8. Haftung
§ 8.1. DL-Host.Info haftet nicht für etwaige Sponsoringnehmer.
§ 8.2. Nach Kenntnisnahme bei einem Verstoß ist DL-Host.Info angehalten, das Sponsoring bis zur Klärung anzuhalten. Bei gravierenden Verstößen wird der Account fristlos gekündigt.
§ 8.3. Strafrechtliche Schritte gegenüber Verstößen behält sich DL-Host vor.

§ 9. Sonstiges
§ 9.1. Gesponserte Webspace-/Serverpakete oder sonstige Leistungen sollen regelmäßige Aktivität aufweisen.
§ 9.2. Inaktive Webspace-/Serverpakete oder sonstige Leistungen werden unter Einhaltung der Kündigungsfrist unter §6.4. oder § 6.5 von DL-Host gekündigt.
$9.2.3 Gameserver Sponsorings werden von uns nicht übernommen. Der Antragsteller erklärt sich einverstanden, dass DL-Host alle Anfragen (inkl. persönlicher Daten) zu Gameserversponsorings an Neavision.eu weiterleiten darf. Eine endgültige Zu- oder Absage kommt direkt von Neavision

 

Letzte Aktualisierung: 15.04.17

Zur Verfügung gestellt von: Neavision